Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3
Results 21 to 30 of 30

Thread: Diskussionsthread: Version 136

  1. #21
    Reisser's Avatar
    Join Date
    Jul 2014
    Posts
    38
    Server
    DE01
    Bosskämpfe
    Wir haben alle Multi-Stage-Bosskämpfe aka Wochenbosse, überarbeitet. Alle Fähigkeiten sollten nun wieder wie vorgesehen funktionieren und sollten wieder eine Herausforderung darstellen, da sie nun wieder mehr aufmerksames und taktisches Spielen erfordern werden. Zusätzlich dazu sollte die Performance dieser Kämpfe nun spürbar verbessert sein.
    Echt schön und gut. Aber kann mir mal einer sagen wie man Valrok Runde 3 mit 5 Goldenenglorien machen soll?
    Der Totem Fluch geht net zum entzaubern und die Totem haben 100% Lichtreisitenz
    Man Sollte Valrok umbenennen in Töter der Glorien oder Du kommscht hier mit Glorien net durch....
    Sollte das absicht gewesen sein dann schönen Dank ;-)
    Ingame Reisser - Reisser2 - Reisser3

  2. #22

    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    20
    Server
    DE01
    also ich finde es nicht schlimm, dass die goldenen glorien abgeschwächt wurden. man sah ja fast nur noch glorien bei den zufluchtshelden. da muss man sich jetzt einfach überlegen mal andere kreaturen in die entsprechenden gebiete mitzunehmen, kann ja nicht so schwer sein.
    eine veränderung war da aus meiner sicht einfach nötig. zudem haben vampire schon lange nicht mehr die möglichkeit gehabt bei den untoten feinden lebenspunkte, bzw einheiten zu regenerieren. das heißt, nekropolis spieler mussten da schon länger umdenken. das wurde jetzt ausgeglichen, also ok so.

    dass spieler, die schon länger dabei sind, ihre ressourcen aufbrauchen, ist wohl der sinn der herostufen. ich verstehe auch nicht, warum man immer meckern muss, wenn ein anderer spieler schon weiter fortgeschritten ist. solange das nicht den pvp bereich berührt ist das doch völlig egal. ich bin auch schon lange dabei und noch kein drachenritter stufe 100, na und ? was solls? herostufen bin ich auch erst level 2, sollen andere doch weiter sein, da haben sie eben entsprechend viel und überlegt gespielt und gerade die drachensteine aus den heroischen kämpfen musste man sich erarbeiten oder kaufen, da gab es keine vorteile.

    insgesamt finde ich ist das endlich mal ein vernüftiger schritt gewesen mit der jetzigen version. machthelden zu spielen macht jetzt wieder deutlich mehr spass. vorher war es leider nicht so.

  3. #23

    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    45
    Server
    DE01
    Angriffsreichweite für die normalen Liche sollte im Gegenzug für die Schadensreduzierung ebenfalls auf 6 angehoben werden (ist noch bei 5).

  4. #24

    Join Date
    Dec 2013
    Location
    MG
    Posts
    846
    Server
    DE01
    Quote Originally Posted by Sir_Magnus View Post
    Ich spiele gerade ein paar meiner Helden wieder an.

    Bei beiden Machthelden (LVL 25/26 Gut/Böse) fehlt der Aktivierte Zauber Gegenschlag im Zauberbuch. Lt. Leiste hat der Zauber keine vorher benötigten Zauber, wird aber in der Schlacht im Buch nicht angezeigt und daher nicht benutzbar. Daher nicht benutzbar.

    Bei Todesritter heben sich die Zauber (zuerst gezaubert) Reichweite und anschliesend Ansturm auf. D.H. Reichweite wird nicht angezeigt, ob der noch aktiv ist kann ich nicht beurteilen. Die Gegner Truppen waren dann schon zu nah.
    Alles in der gleichen Runde, also kein Wechsel in die Zweite.
    Reichweite wie Ansturm sind "Rufe" es kann immer nur ein Ruf Aktiv sein. Ist nicht zu vergleichen mit anderen Skills wie doppelter Gegenschlag oder Verwüstung glaube ich.

  5. #25

    Join Date
    Nov 2014
    Posts
    23
    Server
    DE01
    Ich denke die Änderung bei den Gleißenden Glorien war berechtigt, allerdings bringt das Machthelden (vor allem Zuflucht) in die Situation bei bestimmten Gegnern nun gar kein Crowd-Control mehr nutzen zu können.

    Nekro-Macht-Helden haben folgende Möglichkeiten für CC:
    Skill: Erstarren
    Skelette haben: Umschlingende Speere (Zugweite halbiert)
    Namtarus haben: Stase
    (natürlich haben auch die Kristall-Versionen der Skelette & Namtarus diese Möglicheiten)

    Alle diese Skills funktionieren bei allen Gegnern (bis auf Bosse - aber die sind immer schon immun gegen CC)

    Zuflucht Macht-Helden haben derzeit folgende Möglichkeiten für CC:
    Goldene Glorien - blenden (keine Untoten, Geister, Konstrukte)

    Mit dem neuen Patch haben die Macht-Helden Zugriff auf "Entzaubern". Das ist zwar sicher hilfreich im PvP wenn Macht vs. Magie kämpft.
    Zumindest im PvE habe ich das mit meinem Zuflucht-Macht-Helden bisher nicht genutzt (der hatte ja vorher schon Reinigen).

    Experten/Heroische Kämpfe gegen Gegner die sich nicht blenden lassen, sind für Zuflucht-Macht-Helden Solo kaum noch sinnvoll machbar. Da verliert man sehr häufig z.T mehrere Stacks an Einheiten. Ich weiß nicht, was sich die Entwickler gedacht haben, welche Skills Zuflucht-Helden hier nutzen sollen um diesen Nachteil zu kompensieren.

    Hier sollte auf jeden Fall irgendwas passieren, denn sonst werden Zuflucht Macht-Helden wohl kaum noch gespielt werden.

    Daß Macht-Helden weniger CC haben sollen, als Magie-Helden ist sicher gerechtfertigt. Aber daß man als Zuflucht bei bestimmten Gegnern gar nichts mehr hat, ist für mich ein deutliche Miss-Balance.

  6. #26
    AoS-'s Avatar
    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    314
    Server
    DE01
    Quote Originally Posted by Khearn View Post
    (...)
    dass spieler, die schon länger dabei sind, ihre ressourcen aufbrauchen, ist wohl der sinn der herostufen. ich verstehe auch nicht, warum man immer meckern muss, wenn ein anderer spieler schon weiter fortgeschritten ist. solange das nicht den pvp bereich berührt ist das doch völlig egal.(...)
    Heroic13 items berühren PvP aber massivst. Ich denke keiner ist neidisch wenn einer weiter vorangeschritten ist, auch ich bin froh für meine Leute, dass sie endlich ressourcen sinnvoll einsetzen können. Allerdings frustriert es viele Spieler wenn im PvP, die gleiche Einheit VIEL mehr schaden macht und VIEL weniger kassiert.

    Ich hoffe das wird für die Überarbeitung des PvPs-Berücksichtigt. Kompromiss wäre evtl 2PvP Blöcke parallel laufen zu lassen. Ein PvP Block ohne PvE/Geld Einfluss und einer so wie bisher abhängig vom PvE/Geld ich nenne diesen Block mal PvP(PvE;Geld) angelehnt an mathematische Funktionen mit Parametern. Dadurch würden aber die Spielerpools ausgedünnt was auch nicht cool ist.
    Oder man macht parallel regelmäßig PvP Turniere, wo PvE/Geld keinen Einfluss hat. Leute, die in der PvP(PvE;Geld)-Liga top4 oder so geworden sind, könnten höher geseedet sein, oder weiter vorne im Turnier angesiedelt (runde2/runde3) werden, sodass ihr Engagement zwar belohnt wird, aber im Fight selber sie keine Vorteile haben. Turniersieger wäre effektiv der beste teilnehmende Spieler für dieses Turnier.

    Sonstige kurze Anmerkungen zum neuen Patch:
    -Item Refinement: Find ich gut, mir fehlt aber was:
    Ich finde es sollte beim Schmied, die Möglichkeit geben items mit geringem Artefaktwert auf den itemwert des aktuellen Heroic levels zu bringen.
    Bsp:
    Sagen wir ich habe ein lvl 22 oder lvl12 Set. Wofür ich ewig lang gefarmt habe und als ich alles zusammen hatte war ich schon level 26 und das set hat sich nicht mehr gelohnt. (was oft der fall ist) Irgendwann bin ich lvl 30 und bin auf Heroic6 oder so wo der Artefaktwert der Drops so um die 300 schwankt.
    Nun wäre es cool wenn man in der Schmiede (unter einsatz von Drachenstahl und anderen Ressourcen, items auf einen zufällig um 300 schwankenden Wert bringen könnte.)
    ZB habe ein Artefakt mit 100macht/40 Defense/10Geisteskraft +6% auf Glorien Artefaktwert 50 , gehe zur schmiede lasse es aufwerten, für ressourcen und kriege ein 1000macht/400defense/100Geisteskraft +6% auf Glorien mit Artefaktwert 303.
    Boni sollen gleich bleiben (also +6% auf Glorien) nur die 3Werte sollen in gleicher Proportion auf das aktuelle Heroic level gebracht werden können.
    Dies sollte man so oft wiederholen können wie man will (um bei aufsteig auf neues Heroic die items nachziehen zu können, oder ein bisschen Lotto spielen mit den schwankungen).

    So wären eigentlich ALLE Sets aus allen Level-Bereichen des Spiels auch fürs Late Game brauchbar, finde es schade, guten Content zurücklassen/verkaufen zu müssen. Die refinments können wie gehabt zusätzlich darauf angewendet werden. Refinements, die vor dem Upgrade bereits angebracht wurden, könnten mit übernommen werden allerdings nur in ihrem festen und nicht prozentualen wert.
    zB. wenn ich ne waffe mit 100macht habe und mit refinements auf maximal +10 verbesserung bringe, danach die Waffe auf mein aktuelles heroic level verbessere,
    dann habe ich 1000macht+10. Da ein Artefakt von 1000macht auf maximal +100 Refinementverbesserung kommen könnte, bleibt der Anreiz weiter refinements zu kaufen/suchen.

    Durch diese Idee würde Drachenstahl auch weiterhin benötigt, selbst wenn man schon Heroic13(max) ist + man kann seine geliebten Sets aus der "Kindheit" weiterbenutzen, sofern man darin einen Zweck sieht.


    Hätte noch andere anmerkungen/ideen, habe aber leider nicht so viel Zeit. (aja Inquisitoren sind immernoch todeslangweilig!)
    @Whargrin: Antworten zur Fehlerhaften Sitzungen und niedrige Perfomance kommen auch sobald ich wieder mehr Zeit habe.

  7. #27
    Reisser's Avatar
    Join Date
    Jul 2014
    Posts
    38
    Server
    DE01
    *Die Kraft eines Artefakts kann nun mithilfe des neuen Artefact Refinements* erhöht werden. Diese könnt ihr als seltene Beute in experten sowie heroischen Schlachten finden, oder direkt im Shop erwerben.*

    Kann das sein das bis jetzt nur die im Shop frei geschaltet sind?
    Ingame Reisser - Reisser2 - Reisser3

  8. #28
    Madmax's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    19
    Server
    DE01
    Die Machthelden spielen sich mit der leichten Führerschaftserhöhung, dem zweiten Heldeneinsatz und dem Entzaubern jetzt sehr gut.

    Die Kennzeichnung mit dem Schild für Gildenmitglieder in den Ranglisten funktioniert nicht mehr.

    Die Artefact Refinements sind eine schöne Sache, aber das viele Legendäre Artefakte und Reliquien davon ausgeschlossen sind sollte geändert werden.Wenn schon dann für alle Artefakte möglich machen. Manches Unbedeutende Artefakt ist jetzt besser als Diese und kann dann auch noch aufgewertet werden und es werden bisherige Erfolge die viel Zeit, Geduld und Glück bei der Belohnung brauchten nicht gewürdigt. Bitte bringt doch die Artefakte wieder in eine Reihenfolge die den Namen "Legendär" und "Reliquie" auch verdienen, Alte wie auch Neue. Da es fortlaufend wieder neue Gegenstände gibt, bitte das über Heldensiegel erweiterbare max. Inventar und den Artefaktvogt vergrößern.
    (Da ich gerade dabei bin, die Baumeistergilde kann auf Level 4 aufgerüstet werden, es können aber max. 7 Kreaturengebäude gebaut werden. Auch hier wäre eine Erweiterung wünschenswert.)

    Bosskämpfe stellen eine neue Herausforderung da, möglicherweise für manche Helden die das Level 30+ gerade erreicht haben sogar etwas zu viel.

    Das einige Anpassungen der Nekropolis- und Zufluchtseinheiten notwendig wurden ist mir klar, dass man aber bei den so schon langsameren Namtarus/Schicksalsweberinnen die Initiative herabgesetzt hat finde ich nicht gut. Ist es gewollt, dass Sie zwar 4 Felder weit schießen können, aber Stase bei 3 Feldern geblieben ist?
    G.Glorien können jetzt keine Nekropoliseinheiten mehr blenden. Das wurde für die Chancengleichheit der Heldenklassen gemacht. Aber auch keine toten Kreaturen in Namtarus Krallen blenden? Wäre möglicherweise gut diese Änderung nur für Nekropoliseinheiten im PVP beizubehalten.

    Die Mitgliederzahl von Gilden signifikant herunterzusetzen zu wollen ist etwas wenig Info. Ich erreiche die bisherige Grenze von 1200 nicht, einen ungefähren Richtwert und wie mit möglicherweise zu vielen Mitgliedern einer Gilde verfahren wird, wenn die max. Mitgliederzahl gesenkt wird, hätte ich aber doch gerne.

    Absolut unzufreiden bin ich mit der Abschaltung der Heroischen Kampfauswahl bei Armeen auf dem Weg zur Aufgabenlösung. Ich habe fast immer den Heroischen Modus benutzt, um bei den sich wiederholenden Aufgaben eine kleine Herausforderung zu haben. Nun könnte ich erst recht solche hohen Herausforderungen wählen, um keine Langeweile aufkommen zu lassen und genau jetzt schaltet Ihr die Heroischen Schlachten ab. Das ist unverständlich. Wollt Ihr damit erreichen, dass man sich für viele Erfahrungspunkte oder weniger Erfahrungspunkte aber die Chance auf heroische Artefakte und Drachenstahl entscheidet? Ich spiele viel, aber auch meine Zeit ist irgendwo begrenzt. Ich möchte Aufgaben und Heroische Kämpfe in allen Stufen
    verbinden können. Schon die Begrenzung der anzunehmenden Stadt- und Tagesaufgaben benötigt viel Zeit und nutzloses gelaufe und auch wenn das bei den Stadtaufgaben gerade wieder etwas erhöht wurde ist es noch nicht ausreichend. Wenn schon eine Begrenzung unbedingt notwendig sein sollte, dann bitte etwas großzügiger. Wenn es aber keine technischen Gründe gibt, bitte wieder abschaffen. Auch die Schwierigkeit der Aufgaben und die Belohnungen könnten wieder an die Heldenstufe angepasst werden.
    Bitte achtet darauf, dass man den Spass am Spiel nicht verliert, weil sinnlos Zeit für nichts verbraten wird. Bin deshalb schon gespannt wie schnell das Schnell bei "Besser, Stärker, Schneller" ausfallen wird.

  9. #29

    Join Date
    Aug 2014
    Posts
    330
    Server
    DE01
    @ mad max

    Bin deiner meinung zu den gg.
    Wäre ne Überlegung das nlenden der untoten/necroeinheiten nur für das pvp zu machen.
    Es ist schade das es im pve keinen anderen soieler bevorteilt. Es war eine große Diskussion vorher ob die Änderungen geteilt werden können in pve und pvp. Anscheinend kann bb das nicht!!!
    Traumfix


    Leider in Englisch wegen Zwang

  10. #30

    Join Date
    May 2014
    Posts
    1
    Server
    DE01
    Nimm greife für das totem, dann ist kein problem

Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts

Ubisoft uses cookies to ensure that you get the best experience on our websites. By continuing to use this site you agree to accept these cookies. More info on our privacy.